Urlaub in Schweden

Ein Urlaub in Schweden mit Hund ist gar kein großes Problem.

Was muss man machen ? 

1.)

Der Hund muss natürlich geimpft sein

2.)

eine Blutuntersuchung mit amtlichem Stempel (getestet auf Tollwutantikkörper )Dieser Test muss frühestens 120 Tage und spätestens 365 Tage nach der letzten            Tollwut-Impfung erfolgen und die Entwurmung und der Tollwut-Antikörpertest muss im Pass des Hundes dokumentiert sein. Die Entwurmung muss nachweislich innerhalb von 10 Tagen vor Einreise erfolgen. Die Prozedur mit der Blutuntersuchung ist nur einmal nötig ,sofern der Hund weiterhin lückenlos regelmäßig geimpft wird. Die Kosten halten sich in Grenzen ,die Blutuntersuchung liegt bei ca. 50€ +  Entwurmung +  der Impfung, welche allerdings ja  sowieso regelmäßig anfällt.

3.)

 Der Hund muss Gechipt sein ,auch das sollte heutzutage eigentlich  die Regel sein.

 

Übrigens: Bei Überfahrten mit der Fähre dürfen Hunde bei der TT-Line mit in die Kabine !

 Home

Zurück